Goldene Regeln

10 Tipps für ein gesundes, wirksames Make-up

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_RegleDor_default.jpg

Tragen Sie nicht einfach irgendein Make-up auf. Das gilt insbesondere für empfindliche Haut. Lesen Sie ein paar Regeln für das erfolgreiche Auftragen von Make-up.

Rule 1

Reinigen Sie zunächst gründlich Ihre Gesichtshaut.

5. Make-up golden rules_illu 1

Ohne eine vorherige, gründliche Gesichtsreinigung erzielen Sie kein perfektes Make-up-Finish. Abend-Make-up: Staub, der sich im Laufe des Tages auf der Haut abgesetzt hat, lässt die Haut nicht atmen und verhindert den Halt des Make-ups. Ein reinigendes Peeling, das die Haut klärt und glättet, sollte nur einmal pro Woche angewendet werden.

Rule 2

Tragen Sie vor dem Make-up eine Hautpflege auf.

5. Make-up golden rules_illu 2

Ein erfolgreiches Make-up beginnt mit der gründlichen Vorbereitung der Haut. Und das bedeutet: eine Feuchtigkeitspflege aufzutragen. Dies ist die Basis für eine ebenmäßige, strahlende Grundierung. Wählen Sie eine Hautpflege aus, die zu Ihrem Hauttyp passt: für trockene Haut, Mischhaut, fettige Haut, reife Haut usw.

Rule 3

Unregelmäßigkeiten kaschieren

5. Make-up golden rules_illu 3

Getönte Abdeckprodukte kaschieren Hautunregelmäßigkeiten. Dabei arbeitet man mit Komplementärfarben: Ein grünes Abdeckprodukt neutralisiert Hautrötungen wie Rosazea, neue Narben, sichtbare Blutgefäße und Rötungen nach Laserbehandlungen. Gelbe Abdeckprodukte blenden blaue Hauttöne aus, wie dunkle Augenringe, Krampfäderchen oder Verletzungen nach Eingriffen.

Rule 4

Den Teint ebenmäßig gestalten

5. Make-up golden rules_illu 4

Zunächst wird die Grundierung an vier Stellen aufgetragen: Stirn, Wangenknochen, Nasenrücken und Kinn. Das Produkt wird dann wie eine Creme gleichmäßig verteilt. Dabei ist die Auftragungstechnik immer dieselbe, unabhängig davon, ob Sie sich für eine Foundation in Creme-, Flüssig- oder Puderform entscheiden. Mit einem Pinsel auftragen und mit den Fingern verblenden, um einen natürlichen Look zu erzielen.

Rule 5

Make-up fixieren

5. Make-up golden rules_illu 5

Mit ein wenig Puder werden Abdeckprodukt und Grundierung fixiert und Stellen mattiert, die zu Glanz neigen, wie Stirn, Kinn und Nasenflügel. Um den Halt des Make-ups zu verlängern, mit einem Spritzfläschchen aus etwa 30 Zentimeter ein wenig Wasser auf das Gesicht spritzen.

Rule 6

Das Gesicht mit Rouge konturieren

5. Make-up golden rules_illu 6

Rouge sorgt für Kontur und einen gesund strahlenden Teint. Rouge wird auf die Erhebungen der Wangenknochen gegeben. Ein Hauch Farbe, der dem Teint ein gesundes Aussehen verleiht.

Rule 7

Den Blick öffnen

5. Make-up golden rules_illu 7

Um den Blick zu öffnen, tragen Sie auf die inneren Augenwinkel und den unteren Lidbereich helle Farben auf, weil diese das Licht einfangen. Intensive Farben gehören auf die äußeren Augenwinkel, damit ein interessanter, spannender Kontrast entsteht. Ein Hauch Mascara rundet das Augen-Make-up ab.

Rule 8

Für ein verführerisches Lächeln

5. Make-up golden rules_illu 8

Die Form der Lippenkonturen mit einem Lippenkonturenstift definieren. Der Konturenstift bewahrt den Lippenstift vor dem Zerlaufen und verlängert dessen Halt. Wählen Sie den Konturenstift in einer Nuance aus, die der des Lippenstiftes am nächsten liegt. Tragen Sie Lippenstift von der Mitte der Lippen zu den Mundwinkeln auf. Ein Hauch Lipgloss sorgt für zusätzlichen Glanz.

Rule 9

Pinsel reinigen

5. Make-up golden rules_illu 9

Wer sein Make-up bevorzugt mit Pinseln aufträgt, sollte sie regelmäßig reinigen - mindestens einmal pro Monat mit einem geeigneten Reinigungsprodukt. Dies minimiert ein Allergierisiko und verlängert die Lebenszeit der Pinsel.

Rule 10

Make-up jeden Abend abtragen

5. Make-up golden rules_illu 10

Damit Ihre Haut nachts atmen kann, ist es unerlässlich, sämtliches Make-up vor der Nachtruhe gründlich abzutragen. Auch der Schmutz, der sich im Laufe des Tages auf der Haut angesammelt hat, muss entfernt werden. Für empfindliche Haut empfiehlt sich eine Reinigungsmilch oder mizellare Lotion.

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anzeigen