Bessere Haut vor, während
& nach der Therapie

Begleitende Hautpflege zur Erhaltung der Lebensqualität

Augen und Lächeln

Diesen Artikel teilen

Wenn Ihre Haare an den Augenbrauen und Wimpern ausgefallen sind, haben Sie möglicherweise nicht mehr denselben tiefen Blick wie zuvor. Keine Sorge, es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre Augen wieder zum Strahlen zu bringen.


Augenbrauenlinien verstärken

Augenbrauen bestimmen den Gesichtsausdruck und den Blick: Während Sie darauf warten, dass sie nachwachsen, können Sie sie auch künstlich erzeugen.
Nehmen Sie einen halb-fettenden Augenbrauenstift, der farblich zu Ihrem Haar oder zu Ihrer Perücke passt.
Ziehen Sie keine zu scharfen Linien, durch die Ihre Augen streng wirken können. Dazu tragen Sie den Stift in die Richtung auf, in die die Härchen normalerweise wachsen.

Um ein möglichst natürliches Ergebnis zu erhalten, können Sie sich an einem Foto von Ihnen orientieren, das vor der Therapie aufgenommen wurde. Sie können auch Schablonen verwenden. Fragen Sie Ihre Kosmetikerin und Ihren Onkologen um Rat.

Vermeiden Sie: Zu dunkle, dicke oder stilisierte Augenbrauen. Ein sehr offensichtliches Betonen der Augenbrauen wird ihr Fehlen nur stärker hervorheben.

Carines Tipp

Wenn Sie eine Brille tragen, so kann sie zu einem ausgezeichneten Begleiter werden, wenn der Rahmen der Brille mit der Augenbrauenlinie abschließt.

Erlangen Sie die Intensität und Tiefe der Iris ohne Mascara zurück

Verwenden Sie idealerweise einen Eyeliner mit einer Filzspitze und setzen Sie entlang des äußeren Wimpernkranzes (etwa 1/3 des Auges) kleine Punkte. Zuerst oben und dann unten, jeweils von außen nach innen.

Verbinden Sie diese Punkte mit einem dünnen oder idealerweise mit einem abgeschrägten Pinsel.

Wenden Sie dieselbe Technik mit einem Stift für empfindliche Augen an. Aber fixieren Sie die Linie anschließend mit einem Lidschatten in derselben Farbe, damit sie länger anhält.

Bei müden Augen können Sie im inneren Augenwinkel etwas glitzernden Lidschatten in den Farben Beige, Champagner oder Pink auftragen (vermeiden Sie Weiß), um Ihre Augen wieder zum Strahlen zu bringen.

Verwenden Sie bei tränenden Augen wasserfeste Stifte.

Carines Tipp

Wenn es die Augen zulassen, können Sie an den Ober- und Unterlidern außen Lidschatten in den Farben Anthrazit, Pflaume, Dunkelbraun, Khaki oder Bronze (zu 1/3) am Wimpernrand auftragen. Dadurch wirken Ihre Augen größer.
Es empfiehlt sich, nicht zu viel Farbe auf empfindliche Augen oder schlappe Augenlider aufzutragen. Dies würde nur die Trockenheitsfältchen betonen und das Auge zusätzlich beschweren.

Betonen Sie Ihren Mund

Vor dem Auftragen eines Produkts nicht vergessen, ein spezielles Balsam oder eine Cold Cream auf die Lippen als Feuchtigkeitspflege aufzutragen.

Um die natürliche Pigmentierung Ihrer Lippen zu verstärken/ zu unterstützen, wählen Sie einen Rosenholz-Ton und tragen Sie den Lippenstift am besten mit den Fingerspitzen auf. Matte Lippenstifte vermeiden, da diese die Lippen austrocknen.