Fokus auf...

Empfindliche Haut: ein komplexes Problem

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_focuson_default.jpg

Empfindliche Haut leidet unter Rötungen, Prickeln und Reizungen. Ihr Hauptmerkmal ist die Überreaktion. Es gibt nur eine einzige Regel, die befolgt werden muss, um das tägliche Wohlbefinden empfindlicher Haut zu verbessern: diese Empfindlichkeit zu berücksichtigen.

Symptome

Eine extreme Hautreaktion

Empfindliche Haut ist anfälliger für äußere Angriffe und zeichnet sich durch eine extreme Reaktion auf Faktoren aus, die normalerweise gut vertragen werden. Man kann sie an bestimmten Anzeichen mit unterschiedlich starker Ausprägung erkennen. Dies können zum Beispiel Rötungen und Prickeln sein, die Haut fühlt sich gespannt und heiß an oder juckt, auch ein Gefühl von Brennen kann vorkommen.

Ursprung

Es gibt nicht einen sondern mehrere Typen empfindlicher Haut.

Ursache dieser Empfindlichkeit sind verschiedene Faktoren, die sowohl einzeln als auch gemeinsam auftreten können:



  • Vaskuläre Ursachen: eine Schwäche der Blutgefäßwände unter dem Einfluss externer Faktoren wie dem Verzehr gewürzter Speisen oder Alkoholkonsum;
  • Umweltfaktoren: Wind, Trockenheit, Kälte oder Umweltverschmutzung können ein Gefühl des Prickelns oder Brennens hervorrufen;
  • Kontakt: schlecht verträgliche Inhaltsstoffe können beim Auftragen eine Hautreaktion auslösen. Dies kann zum Beispiel bei hartem Wasser der Fall sein;  
  • Atopie: Wenn die Haut unter atopischen Ekzemen leidet, neigt sie zu Überreaktionen.

Behandlungen

Das Ziel: die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihre Empfindlichkeit zu reduzieren.

Bestimmte Schritte sind von essenzieller Bedeutung, um empfindliche Haut zu pflegen und ihr tägliches Wohlbefinden zu schenken:


  • Sanfte Reinigung der Haut mit Produkten, die der physiologischen Balance der Epidermis gerecht werden;
  • Gesichtspflegeprodukte für empfindliche Haut verwenden;
  • ein beruhigendes Reinigungsfluid ist der erste Pflegeschritt am Morgen, um die Haut zu erfrischen und hilft abends beim Entfernen des Make-ups;
  • Thermalwasser verwenden,



    Für weiterführende Informationen sprechen Sie bitte mit Ihrem Dermatologen.
     

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anzeigen