Erfahrungsberichte

"Bei Make-up bin ich nicht zu bremsen."

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_testimonies_default.jpg

Trockene Lippen, Spannungsgefühle, sehr empfindliche Lippen ... heißt das Bye, bye Lippenstift? Capucine geht beim Thema Make-up keinerlei Kompromisse mehr ein. Entdecken Sie, wie gut sie hautverträgliches Make-up mit ihrem Schönheitsanspruch in Einklang bringt.

Kontext

Capucine, haben Sie immer schon Lippenstift getragen?

Lippenstift ist natürlich viel weiblicher … Am Anfang war ich nicht besonders begeistert und bevorzugte Lipgloss. Eines Tages probierte ich rein aus Neugierde eine richtige Farbe, DIE richtige Farbe, nämlich Rot, aus. Seitdem bin ich Fan. Der Winter kam, und mit ihm die üblichen Symptome: trockene, rissige Lippen ... Damit war dann wohl Schluss mit meiner strahlenden Lippenfarbe! Nichts anderes half, alles sah glanzlos aus. Trug ich vor dem Lippenstift einen Feuchtigkeitsbalsam auf, war die komplette Farbe nach 20 Minuten zerlaufen.

 

Symptome

Haben Sie sich deswegen für einen Lippenstift für empfindliche Lippen entschieden?

Das war totaler Zufall. In einer Drogerie entdeckte ich, dass es tatsächlich Produkte für empfindliche Lippen gibt. Noch überraschter war ich, als ich die Farbauswahl sah. Natürlich waren Beige- und Rosé-Töne dabei, aber auch diese neuen, intensiven Farben - inklusive das richtige Marilyn-Rot.

 

Die Lösung

Sie tragen Ihren Lippenstift also jetzt wieder mit Genuss?

Ja - die Texturen sind extrem angenehm aufzutragen; sie sind cremig und gleiten geradezu auf den Mund, und sie decken kleine Unregelmäßigkeiten ab. Meine Lippen sind jetzt mit Feuchtigkeit versorgt und fühlen sich nicht mehr angespannt an. Es ist fast so, als trüge ich einen Schutzbalsam auf den Lippen - einen farbigen Schutzbalsam. Ich muss gestehen, dass ich nach ein paar Monaten schon 10 unterschiedliche Farben gekauft hatte ... ich bin halt bei Make-up nicht zu bremsen!

 

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anzeigen