Zurück zu larocheposay.de
Save your skin

Photosensibilisierung


\\SRV-PUBLIC-2015\Applications\Site-LRP-Inter-V4\Maquettes\online\includeV4\images-dyn\saveyourskin\v_article_30938.jpg

Unter der Sonne sind wir buchstäblich nicht alle gleich: Manche Haut hat eine höhere Toleranzschwelle als andere. Aber unabhängig vom Phototyp kann der richtige Schutz Sie vor manch Unangenehmem bewahren.

Sehr hoher UVA-/UVB-Schutz

Die Empfehlung von La Roche-Posay für alle mit sonnenempfindlicher oder zu Sonnenallergie neigender Haut - für maximalen Schutz jeden Tag.

UVB mit "B" wie in SonnenBrand

UVB-Strahlen sind für Sonnenbrand verantwortlich. Je heller die Haut, desto stärker ist sie gefährdet. Bei heller Haut sollte deshalb in der Sonne täglich ein sehr hoher Lichtschutzfaktor wie 50+ aufgetragen werden. Eher dunklere Hauttöne sind von Natur aus besser geschützt; hier reicht bei normaler Sonnenexposition auch LSF 30.

Der Sonnenschutzfaktor bezieht sich auf die Dauer der Schutzwirkung: Je höher der LSF, desto länger hält der Schutz an. Das heißt: Ein LSF von 50 oder mehr hat die gleiche Schutzwirkung wie LSF 30, wirkt aber länger. Und denken Sie immer daran, dass ein Sonnenschutz keineswegs Bräune verhindert: Sie dauert länger, hält aber dafür auch länger. (CB: Wissenschaftlich nicht haltbar!)

Ihre 4 goldenen Regeln

  • Meiden Sie die Sonne zwischen 12 und 16 Uhr: Während dieser Tageszeit ist die UV-Strahlung am gefährlichsten.
  • Setzen Sie Kinder möglichst nicht der direkten Sonnenstrahlung aus - und Kleinkinder unter 3 Jahren überhaupt nicht.
  • Schützen Sie sich zusätzlich mit lichtdichter Kleidung, breitkrempiger Kopfbedeckung und Sonnenbrille mit UV-Schutz.
  • Tragen Sie Sonnenschutz alle 2 Stunden neu auf - auch wasserfesten. Vergessen Sie nicht Nacken, Ohren und Fußrücken!

UVA mit "A" wie in HautAlterung

Unabhängig von Ort und Jahreszeit sind wir immer und überall der UVA-Strahlung ausgesetzt, vor allem langwelligen UVA-Strahlen. Sie durchdringen Wolken und Fenster, gelangen tief in die Dermis, können der Haut irreversible Schäden zufügen und sind verantwortlich für vorzeitige, lichtbedingte Hautalterung. Das Risiko ist bei jedem Phototyp gegeben; es empfiehlt sich deshalb, die Haut täglich konsequent  mit ausreichendem UVA-Faktor zu schützen.

Die ANTHELIOS-Serie mit ihren unterschiedlichsten Texturen für jeden Hauttyp und Phototyp bietet bei sämtlichen 22 Produkten ein Verhältnis von UVB-Schutz (LSF) zu UVA-Schutz (PPD), das die europäischen Empfehlungen weit übertrifft.

Unser 3-Schritt Ansatz um die Haut vor Krebs zu bewahren.