3 Fragen an einen Experten

Kinder unter drei Jahren sollten der Sonneneinstrahlung nicht direkt ausgesetzt sein.

Resources\Visuels\V4\Headers\Articles\INT\v_header_3questions_default.jpg

Kinderhaut ist am meisten empfänglich für die ultravioletten Strahlen der Sonne. Das "Sonnen-Kapital" wird in dieser Zeit schnell verbraucht. Kinder dürfen niemals Sonnenbrand bekommen. Lesen Sie die Ratschläge eines Dermatologen zur Minimierung aller Risiken.

Sind Eltern sich Ihrer Erfahrung nach des Sonnenrisikos bei ihren Kindern bewusst?

Es gibt eigentlich genügend Informationen in den Medien über die Gefahren der Sonne, das Bewusstsein in der Bevölkerung wächst.

Trotzdem sehe ich am Ende des Sommers oft Spuren von Sonnenbrand an Gesichtern und Schultern von Kindern. Das hat nicht immer etwas mit Gedankenlosigkeit im Strandurlaub zu tun, sondern auch damit, dass Kinder nun mal gerne draußen Sport treiben (Radfahren, Tennis), und weil sie es das ganze Jahr über machen, sind die Eltern im Sommer nicht vorsichtig genug.

Welche Sonnenschutzinformationen geben Sie den Eltern?

Ich erkläre ihnen, dass Kinderhaut extrem anfällig für die schädlichen Sonnenstrahlen ist.

Je heller der Teint (rotes und blondes Haar = sehr heller Teint), desto größer die Gefahr. Der Sonnenschutz muss im Sommer immer besonders hoch sein, auch an bewölkten Tagen, auch wenn die Kinder sich bewegen. Besonders zur Mittagszeit ist die Sonne extrem gefährlich. Im Erwachsenenalter werden diese vor der Sonne ungeschützten Kinder dann die Konsequenzen zu spüren bekommen.

Welche Tipps geben Sie den Eltern mit auf den Weg?

Kinder unter drei Jahren sollten der Sonneneinstrahlung nicht direkt ausgesetzt sein.

Ich empfehle Anti-UV-Sonnenbrillen, einen breitkrempigen Hut, T-Shirt und hohen Sonnenschutzfilter für unbekleidete Hautstellen. Das Produkt muss wirksam gegen UVB- und UVA-Strahlen sein und in ausreichenden Mengen alle zwei Stunden neu aufgetragen werden. Kinder müssen bei Hitze oft Flüssigkeit zu sich nehmen. Und die Sonne zwischen 11 und 16 Uhr muss komplett gemieden werden.

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anzeigen