Sonnenpflege für die ganze Familie

Das Sonnenlicht hat viele positive Eigenschaften. Dennoch dürfen Sie es nicht in unbegrenztem Maß genießen, denn die UV-Strahlen haben eine gesundheitschädigende Wirkung auf die Haut: Sie beschleunigen die Hautalterung, können allergische Reaktionen auslösen und führen langfristig zu Hautkrebs.

Die Sonne: Vor- und Nachteile

Die Sonne ist zum Leben unerlässlich. Wir genießen durch sie viele Vorteile. Dennoch sollte man sich der Sonne nur dosiert aussetzen, denn ihre UV-Strahlen schädigen die Gesundheit unserer Haut. Um Risiken zu vermeiden und die Sonne in gesundem Maße genießen zu können, ist ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor unverzichtbar.

\\SRV-PUBLIC\Applications\Site-LRP-Inter-V4\Maquettes\online\includeV4\images-dyn\v_topic-your_skin_in_sun-texture.jpg
\\SRV-PUBLIC\Applications\Site-LRP-Inter-V4\Maquettes\online\includeV4\images-dyn\v_topic-your_skin_in_sun-expert.jpg

3 Fragen an einen Experten


« Sonnenbrand: Was tun bei Sonnenbrand? Wie kann man am besten Sonnenbrand vorbeugen? »
\Resources\Visuels\V4\Pushs\Articles\INT\v_push_truefalse_default.jpg

Wahr oder Falsch?

Wenn ich braun bin, brauche ich keinen Sonnenschutz mehr.

FALSCH
Die Haut besitzt Abwehrmechanismen gegen UV-Strahlen: Sie wird dicker und produziert das Pigment Melanin. Dieses filtert UV-Strahlen partiell heraus und sorgt für gebräunte Haut - den Sonnen-Teint. Dieser "natürliche" Schutz gegen die schädliche Wirkung von UV-Strahlen ist allerdings oberflächlich, weil die Strahlen nur teilweise herausgefiltert werden. Gebräunte Haut muss mit einem Sonnenschutzmittel geschützt werden.  

La Roche-Posay empfiehlt

Alle Produkte