Fokus auf...

Allantoin: Pflegewirkstoff für empfindliche Haut

Aktivwirkstoffe wie Allantoin, Niacinamid und Neurosensine beruhigen zu Allergien neigende Haut.

Was sind die Vorteile von Allantoin in der Gesichtspflege?

Haben Sie schon einmal von Allantoin gehört? Allantoin punktet in der Kosmetik mit seiner pflegenden und beruhigenden Wirkung vor allem bei sehr empfindlicher Haut.  

Mittlerweile ist Allantoin häufig in Cremes für zu Allergien neigende Haut enthalten. Aber Allantoin ist nicht nur dafür bekannt, Hautirritationen zu beruhigen.

Wirkstoffe bei zu Allergien neigender Haut: Allantoin, Niacinamid und Neurosensine®

Besonders in der Kombination mit anderen Wirkstoffen kann Allantoin seine Wirkung entfalten. Gerade irritierte oder zu Allergien neigende Haut braucht eine geeignete Pflege, die die Haut beruhigt und die Hautschutzbarriere stärkt. Allantoin, Niacinamid und Neurosensine ergänzen sich ideal in ihrer Wirkung und beruhigen Rötungen und Irritationen. Was genau die einzelnen Wirkstoffe können und wo sie enthalten sind, erfahren Sie jetzt.

Was ist Allantoin?

Allantoin ist ein sowohl tierisches als auch pflanzliches Stoffwechselprodukt. In der Pflanzenwelt kommt es beispielsweise in der Wurzel des Beinwell oder in Weizenkeimen vor. Heute wird Allantoin vorwiegend synthetisch hergestellt.  

Vor allem die Milderung von Hautreizungen macht Allantoin so begehrt bei Pflegeprodukten für irritierte und zu Allergien neigende Haut. Denn der Stoff ist besonders verträglich und beruhigt die Haut, anstatt sie zusätzlich zu stressen.  

Im Winter beugen Pflegeprodukte mit Allantoin trockener Haut vor, spenden Feuchtigkeit und mildern den Juckreiz, der durch eine zu trockene Umgebungsluft auf der Haut entstehen kann.

Was ist Neurosensine®?

Das Dipeptid Neurosensine® dient in der Hautbarrierefunktion als Schutz vor oxidativem Stress und wirkt beruhigend und reizmildernd. Rötungen und Reizungen werden infolge gemildert. Zudem sorgt der Inhaltstoff für eine verfeinertes Hautbild und für einen glatten und frischen Teint. Die Molekularstruktur von Neurosensine® ähneln körpereigenen Substanzen, weswegen der Inhaltsstoff auch so verträglich ist.

Was ist Niacinamid?

Niacinamid ist eine Form des Vitamin B3 und wirkt antioxidativ. Durch seine reizmildernde Wirkung ist der Inhaltsstoff besonders für empfindliche Haut geeignet. Hierbei spielt der Inhaltsstoff Niacinamid eine entscheidende Rolle:

  • Rötungen, Reizungen und Unreinheiten: Niacinamid sorgt für einen ebenmäßigeren Teint.
  • Feine Fältchen und trockene Haut: Niacinamid wirkt glättend und feine Fältchen werden gemildert.

Pflege für zu empfindliche Haut

Gereizte Haut reagiert besonders sensibel auf eine Vielzahl an Inhaltsstoffen. In diesem Fall sollten Sie zu Produkten mit möglichst wenigen und hochverträglichen Wirkstoffen greifen. Das Toleriane Ultra 8 Spray ist an Haut getestet, die zu Allergien neigt. Es enthält neben dem prebiotischem Thermalwasser aus La Roche-Posay nur acht sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe, die langanhaltende Feuchtigkeit spenden. Als Sprühpflege stellt es durch das kontaktlose Auftragen einen besonders hygienischen Weg der Hautpflege dar. Da die Augenpartie grundsätzlich empfindlicher als die sonstige Gesichtshaut ist, empfiehlt sich hier ebenfalls eine sorgfältige Auswahl der Pflegeprodukte. Das Toleriane Ultra Augen ist frei von Duftstoffen und Alkohol für ein angenehmes Hautgefühl.

Pflege für die Nacht

Die Nacht ist die Zeit, in der sich Körperzellen regenerieren, so auch der Säureschutzmantel der Haut. Mit Anti-Oxidantien können Sie Ihre Haut optimal unterstützen, für eine perfektionnierende Regeneration. Die Toleriane Ultra Nacht hat eine beruhigende Wirkung, enthält Anti-Oxidantien wie Vitamin E und mildert über Nacht die morgendlichen Hautsymptome wie Rötungen, Brennen oder Juckreiz.

Quellen:

https://jddonline.com/articles/dermatology/S1545961619P0581X

Moll, Ingrid: „Dermatologie“. 8. Auflage, Hamburg 2016

Empfohlene Themen für Sie

Alle Artikel anzeigen

La Roche-Posay empfiehlt

Alle Produkte