DAS EPIDERMALE
SCHUTZ-VITAMIN

duration time 2 Mindest-Lesezeit

Retinol wurde 1913 entdeckt und ist die natürlich vorkommende aktive Form von Vitamin A. In der Hautpflege spielt der Inhaltsstoff eine wesentliche Rolle dabei, die Barrierefunktion aufrechtzuerhalten. Tatsächlich kann es bei PatientInnen und Patienten, die an Retinolmangel leiden, zu einer verhornten, trockenen und rauen Haut kommen – Merkmale einer vorzeitig gealterten Epidermis. Bei äußerlicher Anwendung hat Retinol eine einzigartig komplexe Wirkung auf reife Haut:

  • An der Oberfläche: Retinol glättet den Teint, macht ihn ebenmäßiger und mildert Altersflecken und Fahlheit.
  • In der Tiefe: Es unterstützt die Hautschutzbarriere und mildert so die Falten.
  • RETINOL: EIN ECHTER STAR BEI DERMATOLOGEN...
    ABER NICHT OHNE EINSCHRÄNKUNGEN

    Dieses dermatologische Vorzeigemolekül war außerdem gleichbedeutend mit Verträglichkeitsproblemen und Schwierigkeiten bei der Formulierung. Tatsächlich war es bis vor kurzem für Patientinnen und Patienten mit empfindlicher Haut einfach keine brauchbare Option. Frauen beklagten sich über Hautablösung, Rötungen und ein unangenehmes Hautgefühl. Außerdem war Retinol wegen seiner anfälligen Struktur und seiner lichtsensibilisierenden Wirkung der nächtlichen Anwendung vorbehalten. Aber nicht alle Retinole sind gleich...

    2010 – LA ROCHE POSAY ENTWICKELT


    DAS ERSTE RETINOL AUCH FÜR EMPFINDLICHE HAUT

    Das Jahr 2010 war ein grundlegender Meilenstein in der Geschichte des Retinol. Die dermatologischen Labore von La Roche-Posay brachten das weltweit erste Retinol mit progressiver Wirkstoff-Freisetzung auf den Markt. Es zeichnet sich durch eine kontrolliertere Wirksamkeit und eine bislang unerreichte Verträglichkeit aus: Reines Retinol wird mit Retinol mit progressiver Freisetzung kombiniert und bildet in der Haut ein Depot des Moleküls. Dies ermöglicht eine langsame Freisetzung und perfekte Verträglichkeit, selbst bei empfindlicher Haut.

    2016 - LA ROCHE POSAY GEHT NOCH WEITER,


    MIT RETINOL FÜR DEN TAG

    Die Entwickler der Hautpflege standen vor einer letzten Herausforderung, als es darum ging, die Verwendung dieses pluripotenten Moleküls zu optimieren: die Formulierung für die Tagesanwendung. Gerade tagsüber, wenn die Haut in hohem Maß den umweltbedingten Stressfaktoren wie UV-Strahlung ausgesetzt ist, braucht sie die korrigierende Wirkung von Retinol.

    Im Jahr 2016 konnte Retinol endlich in einen aktives Mehrfach-Schutzschild gegen Umweltfaktoren integriert werden:

    • Schutz vor langwelligen UVA- und UVB-Strahlen mit LSF 30, um Altersflecken, Austrocknung und Rauheit zu verhindern.
    • Antioxidans mit Carnosin, um tiefgehende Schäden, die zu Falten führen, zu mildern und den Energiestoffwechsel der kollagenbildenden Zellen der Haut, der Fibroblasten, anzukurbeln.
    • Schutz gegen Umweltverschmutzung mit einer Antihaft-Textur, um Fahlheit und Stumpfheit des Teints aufgrund von Schmutzpartikeln vorzubeugen.

    Die Haut ist vor Umweltaggressoren geschützt und kann ihre Energie für den Erhalt eines gesunden, jugendlichen Gewebes einsetzen und gleichzeitig die Vorteile des bewährten Korrekturmoleküls voll ausschöpfen.
    Retinol wird als eines der wirksamsten Anti-Aging-Moleküle anerkannt und ist seit Jahrzehnten ein Bestandteil des dermatologischen Wirkstoffarsenals.
    La Roche Posay hat sich der Förderung des dermatologischen Fortschritts verschrieben und bei der Verbesserung und Erleichterung der Verwendung dieses führenden Moleküls wichtige Durchbrüche erzielt. Die Entschlüsselung seines größten Anti-Aging-Geheimnisses ist noch lange nicht abgeschlossen!

    RICHTIG
    ODER FALSCH

    RETINOL IST DER MOLEKÜL-
    VERBÜNDETE FÜR EMPFINDLICHE HAUT.

    RICHTIG

    Als Vorläufer von reinem Vitamin A wirkt es sowohl an der Oberfläche als auch in der Tiefe, um den Teint optisch zu glätten und auszugleichen und die Faltentiefe sichtbar zu mildern. Sein Pluspunkt? Seine stark beruhigenden Eigenschaften bei klinischen Anzeichen des Alterns machen es zu einem Verbündeten, um den Zeichen der vorzeitigen Hautalterung entgegenzuwirken.
    Mehr erfahren

    IHRE ERNÄHRUNGSWEISE HAT NICHTS DAMIT
    ZU TUN, WIE IHRE HAUT ALTERT.

    FALSCH

    Eine ausgewogene Ernährung mit vielen Antioxidantien (Beeren, Äpfel, Brokkoli usw.), essentiellen Fettsäuren und Spurenelementen sowie ein gesunder Lebensstil tragen dazu bei, dass Ihre Haut jugendlich aussieht.
    Mehr erfahren

    REINIGUNG IST DER WICHTIGSTE SCHRITT IN
    IHREM ANTI-AGING-PFLEGERITUAL.

    RICHTIG

    Bei der Reinigung wird nicht nur Make-up entfernt, sondern auch alle Verunreinigungen, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben, wie z.B. Verschmutzungen von außen, Talg oder Schweiß. Hautpflegeprodukte wirken auf sauberer Haut am effektivsten. Ohne diesen entscheidenden Schritt würden Unreinheiten die Poren verstopfen und die Haut ersticken, sodass die in Ihrem Hautpflegeprodukt enthaltenen Wirkstoffe ihre Wirkung nicht entfalten könnten.
    Mehr erfahren

    MÜDIGKEIT KANN SICH
    AN DER HAUT UM DIE AUGEN ZEIGEN.

    RICHTIG

    Bei Müdigkeit oder mit zunehmendem Alter kann sich die Mikrozirkulation von Blut und Lymphflüssigkeit um die Augen verlangsamen. Die sehr dünne Haut um die Augenkontur lässt leicht die Spuren einer schlechten Durchblutung oder eines unzureichenden Lymphabflusses erkennen. Das führt dann zu Müdigkeitsanzeichen wie z. B. dunklen Schatten oder Schwellungen.
    Mehr erfahren

    DIE SONNE IST DER
    ÄRGSTE FEIND UND BESTE FREUND IHRER HAUT ZUGLEICH.

    RICHTIG

    Zahlreiche umweltbedingte Alterungsfaktoren gehen auf genau die Energiequelle zurück, die uns Licht und Leben schenkt: die Sonne. Die Auswirkungen von UVB sind seit Jahrzehnten bekannt: Sonnenbrand und Hautschäden. Aber UVB ist nur ein Aspekt der sonnenbedingten Alterung. UVA- und Infrarotstrahlen dringen selbst bei bewölktem Wetter das ganze Jahr über tief in die Haut ein und zerstören ihre lebenswichtigen Bausteine.
    Mehr erfahren

    UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN

    Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

    laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

    100% ALLERGIEGEPRÜFTE PRODUKTE

    Mehr anzeigen
    Die Herausforderung = Keine allergischen Reaktionen Im Falle von nur einer einzigen allergischen Reaktion arbeiten wir in unseren Laboren an einer neuen Formel.
    laroche posay safety commitment formula protection product head

    DAUERHAFT GESCHÜTZTE FORMEL

    Mehr anzeigen
    Wir wählen die sichersten Verpackungen und nur die nötigsten Konservierungsstoffe um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz garantieren zu können.
    laroche posay safety commitment essential active dose product head

    NUR ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
    IN DER RICHTIGEN UND AKTIVEN DOSIERUNG

    Mehr anzeigen
    Unsere in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickelten Produkte enthalten nur essenzielle Inhaltsstoffe, in der richtigen und aktiven Dosierung.


    GETESTET
    AN SEHR EMPFINDLICHER
     HAUT

    Mehr anzeigen
    Die Verträglichkeit unserer Produkte ist selbst für die empfindlichste Haut bestätigt: Reaktive, allergische, zu Akne neigende, atopische oder durch Krebsbehandlungen geschwächte sowie empfindliche Haut.