EMPFINDLICHE HAUT

Empfindliche Haut betrifft mittlerweile 1 von 2 Personen und ist damit ein häufiges Hautanliegen. Jeder hat schon einmal von empfindlicher Haut gehört, aber was macht sie aus?

Erstens handelt es sich bei empfindlicher Haut nicht um einen Hauttyp. Es ist vielmehr so, dass Sensibilität jeden Hauttyp betreffen kann, von fettiger und zu Akne neigender Teenagerhaut bis hin zu trockener und reifer Haut.

Zweitens zeigt empfindliche Haut keine Anzeichen starker Hautreizungen, wie Ekzeme oder Schuppenflechte, und sieht meist ganz normal aus. Dennoch fühlt sie sich häufig sensibel an.

Ihre Fragen
Dermatologen antworten

1 quote-marks

Was ist die beste Feuchtigkeitspflege für empfindliche Haut?

Bei empfindlicher Haut brauchen Sie eine spezielle Feuchtigkeitspflege ohne die üblichen "schädlichen Inhaltsstoffe" wie Duftstoffe, Farbstoffe, Lanolin und Alkohol, die jedoch beruhigende Inhaltsstoffe enthält wie Neurosensin oder Thermalwasser von La Roche-Posay. Schließlich sollte sie präbiotische Inhaltsstoffe enthalten, um das Mikrobiom, d. h. die guten Bakterien, wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Erfahren Sie mehr

War das hilfreich?

1 quote-marks

Wie rasiere ich empfindliche Haut?

Eine Rasur kann die Haut stressen und Verletzungen der Hautoberfläche führen insbesondere bei empfindlicher Haut zu “Rasurbrand”. Um empfindliche Haut zu rasieren, feuchten Sie diese zunächst mit warmen Wasser an. Massieren Sie anschließend ein Pre-Shave-Öl ein. Sorgen Sie als Nächstes dafür, dass Sie einen alkoholfreien Rasierschaum verwenden. Rasieren Sie sich dann mit einem Nassrasierer mit einer Klinge. Drücken Sie nicht fest auf. Tragen Sie anschließend eine Regenerationscreme mit Vitamin B5 auf.

Mehr erfahren

War das hilfreich?

1 quote-marks

Was ist empfindliche Haut?

Wenn Faktoren wie Temperaturwechsel, Wind, UV-Strahlen, hartes Wasser oder aggressive Produkte bei Ihnen zu einem unangenehmen Hautgefühl (Spannen, Kribbeln, Brennen oder Stechen) führen, ohne dass sich ein sichtbarer Ausschlag bildet, haben Sie vermutlich empfindliche Haut. Wenn bei Ihnen Rötungen oder Ausschläge auftreten, haben Sie wahrscheinlich reaktive oder allergische Haut. Machen Sie ggf. einen Termin mit einem Dermatologen, um eine genaue Diagnose zu erhalten.

Mehr erfahren

War das hilfreich?

1 quote-marks

Warum ist meine Haut empfindlich gegenüber Berührungen?

Wenn sich Ihre Haut selbst bei normalen Berührungen unangenehm anfühlt, haben Sie womöglich sehr empfindliche Haut. Bei empfindlicher Haut sind die Nervenenden hochempfindlich und senden als Reaktion auf harmlose Reize Schmerzsignale aus. Wenn Ihre Haut jedoch empfindlich ist, weil sie gerötet und entzündet ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass keine Infektion oder andere Erkrankung vorliegt.

Mehr erfahren

War das hilfreich?

RICHTIG
ODER FALSCH

EMPFINDLICHE HAUT SIEHT
ANDERS ALS NORMALE HAUT AUS.

FALSCH

Empfindliche Haut neigt dazu zu jucken und manchmal sogar zu brennen. Deshalb ist es oftmals enttäuschend von Ärzten zu hören, Ihre Haut sei "normal". Vor allem, wenn sie sie keine sichtbaren Anzeichen sensibler Haut aufweist. Speziell geschulte Ärzte werden die Anzeichen empfindlicher Haut hingegen erkennen. Sie können Behandlungen empfehlen, die auf empfindliche und hochempfindliche Haut abgestimmt sind.
Mehr erfahren

BIO-PRODUKTE SIND
FÜR EMPFINDLICHE HAUT AM BESTEN.

FALSCH

Nur weil etwas natürlich ist, heißt das nicht, dass es keine Hautreizungen auslösen kann. Tatsächlich können zahlreiche natürliche Pflanzenextrakte Kribbeln, Brennen oder Stechen hervorrufen. In der Natur finden sind zahlreiche Allergene.
Mehr erfahren

MEINE GEFÜHLE
KÖNNEN MEINE EMPFINDLICHE HAUT BEEINFLUSSEN.

RICHTIG

Stress sowie intensive Emotionen können die Blutgefäße der Haut erweitern und so Rötungen und Reizungen hervorrufen. Achtsamkeits- oder andere Entspannungstechniken helfen dabei, Reizungen bei empfindlicher Haut vorzubeugen. Am besten funktioniert dieser Ansatz, wenn er mit Pflegeprodukten für empfindliche Haut wie der TOLERIANE-Serie kombiniert wird.
Mehr erfahren

SONNENEINSTRAHLUNG KANN
DIE HAUT EMPFINDLICHER MACHEN.

RICHTIG

Die Sonne kann tatsächlich einen negativen Einfluss auf empfindliche Haut haben. UV-Strahlen können oxidativen Stress hervorrufen und so die Haut reizen. Dann kommt es beispielsweise zu Rötungen auf der Haut. Binden Sie UVA-/UVB-Breitbandfilter und Schutz gegen langwellige UVA-Strahlen, wie beispielsweise aus dem ANTHELIOS Sortiment, in Ihre tägliche Routine ein.
Mehr erfahren

DIE DEFINITION

EMPFINDLICHER HAUT

In der Dermatologie wird der Begriff "empfindliche Haut" verwendet, um eine Gruppe von Hautreaktionen wie Stechen, Brennen, Jucken und Kribbeln zu bezeichnen. Sie können durch verschiedenen Faktoren ausgelöst werden – Temperaturveränderungen, hartes Wasser, ungeeignete Kosmetikprodukte und vieles mehr. Mit anderen Worten: Ihre Haut reagiert sehr sensibel auf Umweltfaktoren.

WAS LÖST

EMPFINDLICHE HAUT AUS?

Wie genau kann man empfindliche Haut identifizieren? Lange Zeit waren die Auslöser empfindlicher Haut unbekannt. Mittlerweile konnte dermatologische Forschung jedoch einige Faktoren identifizieren.

  • Empfindliche Haut weist oftmals eine sensible Hautschutzbarriere auf. Ihr mangelt es meist an schützenden Lipiden, sodass Reizfaktoren, wie Waschmittel oder bestimmte Inhaltsstoffe von Kosmetika, in die tieferen Hautschichten gelangen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Haut schützen können, in den Artikeln weiter unten.
  • Zusätzlich zur sensiblen Hautschutzbarriere kann empfindliche Haut ein Phänomen namens "neurogener Entzündung" aufweisen. Das bedeutet, dass die Nervenenden hypersensibel sind und die Nervn daher hautreizende Stoffe abgeben. Das ist ein Signal der Haut, das normalerweise als Reaktion auf stark reizende Einflüsse Auftritt. Empfindliche Haut reagiert jedoch bereits bei harmlosen Reizen wie hartem Wasser oder Temperaturschwankungen. Dadurch treten charakteristische Symptome empfindlicher Haut, wie Stechen, Kribbeln oder Jucken, auf.

Im Abschnitt weiter unten zeigen wir Ihnen, wie Sie herausfinden, ob Sie empfindliche Haut haben. Wir erklären Ihnen zudem, wie Ihr Lebensstil und die richtigen Pflegeprodukte Ihre Haut beruhigen.

Außerdem entdecken Sie dort Make-up, das speziell entwickelt wurde, um empfindliche Haut zu schützen.

Sehen Sie sich auch unseren Überblick zu sensibler Kopfhaut und sensiblem Haar an. Dort finden Sie Informationen zu wichtigen Themen wie der Rasur empfindlicher Haut. Sie erfahren außerdem, wie Sie empfindliche und zu Schuppen oder Haarverlust neigende Kopfhaut pflegen können.

WAS SIND DIE HAUPTMERKMALE
EMPFINDLICHER HAUT?

Erfahren Sie mehr über die Hauptmerkmale empfindlicher Haut.
Bei empfindlicher Haut kommen zwei Faktoren zusammen. Patienten kommen zu uns und beschreiben unangenehme Hautgefühle wie Spannen, Kribbeln, Brennen oder Jucken. Tatsächlich beobachten Dermatologen Symptome wie leichte Rötungen oder Entzündungen der Haut. Diese Symptome können insbesondere durch Temperaturveränderungen, kaltes oder windiges Wetter, Klimaanlagen und Trockenheit der Haut ausgelöst werden. Doch sie entstehen auch durch das Reiben beim Entfernen von Make-up oder beim Auftragen der Feuchtigkeitspflege. Patienten verstehen nicht, warum ihre Haut plötzlich reaktiv wird uns sich rötet. Wir haben mittlerweile ein besseres Verständnis der Ursachen von reaktiver und empfindlicher Haut. Die Haut verfügt über Sinnesrezeptoren. Wenn diese Rezeptoren sensibel sind, kann die feinste Berührung Reizungen hervorrufen. Diese können sich unangenehm auf der Haut anfühlen.

WIE BERUHIGT MAN
EMPFINDLICHE HAUT?

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre empfindliche Haut beruhigen können.
Wir haben mittlerweile ein besseres Verständnis der Mechanismen, die reaktive oder empfindliche Haut verursachen können. Neurotransmitter in den Nervenenden an der Hautoberfläche spielen eine Rolle: Aktivstoffe wie Neurosensine wirken auf diese Neurotransmitter der Haut. Dadurch mildern sie die unangenehmen Gefühle von Hautreizungen. Empfindliche Haut sollte natürlich sanft behandelt werden. Wenn Sie beim Entfernen von Make-up beispielsweise einen Dermo Cleanser verwenden, geben Sie diesen zuerst auf die Hand. Verteilen Sie ihn dann sanft auf dem Gesicht. Anschließend entfernen Sie das Make-up vorsichtig mit einem Wattepad. Thermalwasser kann ebenfalls Entzündungen mildern. Die empfohlenen Produkte wurden speziell für empfindliche Haut entwickelt, dermatologisch getestet und auf spezifische Hauttypen abgestimmt.

UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN

Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

100% DER PRODUKTE
ALLERGIEGEPRÜFT

Mehr anzeigen
Die Voraussetzung = Keine allergischen Reaktionen
Bei einem einzigen Fall überdenken wir die Formel im Labor neue labs and reformulate
laroche posay safety commitment formula protection product head

DAUERHAFTE
SCHUTZFORMEL

Mehr anzeigen
Um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz der Produkte zu gewährleisten, wählen wir eine schützende Verpackung, sowie eine Formel mit minimalen Konservierungsstoffen.
laroche posay safety commitment essential active dose product head

AUSSCHLIESSLICH ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
IN DER RICHTIGEN UND  AKTIVEN DOSIERUNG

Mehr anzeigen
Unser in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickeltes Produkt enthält ausschließlich essenzielle Inhaltsstoffe, in der richtigen und aktiven Dosierung.

GETESTET
AUF SEHR EMPFINDLICHER
 HAUT

Mehr anzeigen
Die Verträglichkeit unserer Produkte ist selbst für die empfindlichsten Haut bestätigt: reaktiv, allergen, zu Akne neigend, atopisch, durch Krebsbehandlungen geschädigt oder geschwächt.

LIEBE
LESERINNEN UND LESER,

Die hier enthaltenen Informationen sind nur für allgemeine Informationszwecke gedacht und sollen auf keinen Fall professionellen medizinischen Rat ersetzen. Bei allen medizinischen Fragen sollten Sie immer den Rat von medizinisch qualifiziertem Personal einholen.