HILFE!
MEINE ALLERGIEN ZEIGEN ERSTE AUSWIRKUNGEN AUF MEINE HAUT

Man kann es nicht oft genug betonen: Auf der Haut zeigen sich Allergien am häufigsten. Die wichtigsten Arten von juckenden allergischen Hautausschlägen, die in diesem Abschnitt behandelt werden, sind Kontaktdermatitis, Nesselsucht und das atopische Ekzem.

IHRE FRAGEN
UNSERE ANTWORTEN

1 quote-marks

Wie sieht eine allergische Hautreaktion aus?

Das hängt von der Art der Reaktion ab. Bei Nesselsucht erscheinen rote Beulen auf der Haut. Eine Kontaktallergie äußert sich als roter, schuppiger Ausschlag, der manchmal nässen und Bläschen bilden kann. Bei Neurodermitis treten rote, trockene Hautstellen mit häufig sichtbaren Kratzspuren auf. Mildere allergieähnliche Reaktionen zeigen sich möglicherweise als fleckige rote Stellen auf der Haut.


Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Was kann ich gegen allergischen Hautausschlag tun?

Kühlen und beruhigen Sie die Haut mit Thermalwasser. Stärken Sie danach Ihre Hautbarriere mit einer hypoallergenen Feuchtigkeitspflege. Dies schützt die Haut vor Kontaktallergenen wie Pollen oder Waschmitteln. Bei wiederholt auftretenden allergischen Hautauschlägen ist es möglicherweise ratsam, einen Termin bei Ihrem Hausarzt für einen Prick- oder Patch-Test zu machen. Durch diese wird bestimmt, worauf Sie allergisch reagieren.


Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Was bedeutet es, wenn ich juckende Haut ohne Ausschlag habe?

Sie haben möglicherweise empfindliche Haut. Im Gegensatz zu Hautallergien, die einen sichtbaren Ausschlag verursachen, treten bei empfindlicher Haut häufig keine sichtbaren Anzeichen auf. Menschen mit empfindlicher Haut empfinden ein Jucken, Spannen, Kribbeln, Brennen und Strechen der Haut. Diese Symptome können kontinuierlich auftreten oder als Reaktion auf interne und externe Triggerfaktoren wie UV-Strahlen, Temperaturwechsel, aggressive Kosmetika, hormonelle Schwankungen usw. ausgelöst werden.


Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Wie lange dauert eine allergische Hautreaktion?

Das hängt von der Art der Reaktion ab. Urtikaria (Nesselsucht) sollte nicht länger als 24 Stunden anhalten. Kontaktallergien klingen manchmal erst nach Wochen ab. Neurodermitis (Ekzem) ist eine chronische Erkrankung, die über die Jahre hinweg behandelt werden muss. Mildere, allergieähnliche Reaktionen (Juckreiz, Brennen) können schnell mit einem Thermalwasserspray und einer hypoallergenen Barrierecreme gelindert werden.


Mehr erfahren

Was this helpful?

RICHTIG
ODER FALSCH

ALKOHOL KANN
IHRE ZU ALLERGIEN NEIGENDE HAUT REIZEN

RICHTIG

Alkohol ist eine potenzielle Ursache für allergische Hautreaktionen. Tatsächlich haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass Alkohol jede allergische Reaktion verstärken kann. Ob es sich nun um Asthma, allergische Rhinitis oder verschiedene Arten von Hautausschlag handelt. Dies ist teilweise auf die in diesen alkoholischen Getränken enthaltenen Histamin- und Sulfitmoleküle zurückzuführen.
Mehr erfahren

SELBSTGEMACHTE HAUTPFLEGE IST
FÜR EMPFINDLICHE HAUT VERBOTEN.

RICHTIG

So viel Spaß es auch machen mag, Ihre Küchenschränke zu plündern und Ihre ganz persönliche Hautpflege zusammenzubrauen: Bei Allergikern ist das ein Patentrezept für allergische Reaktionen. Viele der natürlichen Inhaltsstoffe können nämlich sehr hautreizend sein.
Mehr erfahren

IHR MAKE-UP-PINSEL
KANN ALLERGIESYMPTOME AUSLÖSEN.

RICHTIG

Make-up-Pinsel und Applikatoren können echte Staubfänger und Allergiefallen sein und müssen deshalb regelmäßig ausgewaschen werden. Reinigen Sie Ihre Pinsel mit hypoallergener Seife oder Make-up-Pinselreiniger, damit sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis erhalten.
Mehr erfahren

OBST UND GEMÜSE
SIND NIE ALLERGIEAUSLÖSER.

FALSCH

Manche Obst- und Gemüsesorten enthalten hohe Mengen an Verbindungen, die Salicylate genannt werden (verwandt mit Aspirin). Bei Personen, die auf Salicylat empfindlich reagieren, können Lebensmittel, die reich an diesen Verbindungen sind, allergische Symptome wie Heuschnupfen, Asthma, atopische Ekzeme und Hautreaktionen tatsächlich verschlimmern.
Mehr erfahren

HILFE! 
MEINE ALLERGIEN ZEIGEN ERSTE AUSWIRKUNGEN AUF MEINE HAUT

Sie lernen außerdem die wichtigsten allergischen Anzeichen kennen, die andere Teile des Körpers betreffen. Hierzu gehören allergische Bindehautentzündung, Rhinitis, Asthma und Nahrungsmittelallergien. Besonders erwähnenswert ist, dass 80% aller Allergien sich auf der Haut bemerkbar machen (etwa in Form von juckenden Hautausschlägen)*. So kann beispielsweise eine Nahrungsmittelallergie oder eine saisonale Pollenallergie zu stark juckenden Nesselausschlägen führen.
In diesen Artikeln finden Sie zahlreiche Tipps, wie Sie allergische Reaktionen vermeiden können. Alltägliche Faktoren wie die Art und Weise, wie wir zuhause putzen, die Menge an Alkohol, die wir trinken, und unser Stressniveau allergische Reaktionen können Ihre Haut beeinflussen.

Wir geben Ihnen außerdem unsere fachkundigen Ratschläge, wie Sie mit rezeptfreien Produkten aus der Apotheke Reaktionen sofort mildern können, und wir erklären, wann Sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen sollten.
*Erstellung von Hautprofilen bei Allergien oder Unverträglichkeiten. Frankreich und Deutschland. A+A. Februar 2009

WELCHE FAKTOREN VERSTÄRKEN DIE EMPFINDLICHKEIT DER HAUT?

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre empfindliche Haut beruhigen können.
Die Empfindlichkeit der Haut wird durch eine Reihe von Faktoren erhöht. Bekannt sind unter anderem Umweltfaktoren wie kaltes Wetter, Temperaturschwankungen und Trockenheit. Alkoholkonsum führt nicht nur zu einem raschen Anstieg der Kalorienaufnahme, sondern löst oft auch Hitzewallungen und deutlich sichtbare Rötungen aus. Tabak wirkt sich auf die Nervenenden der Haut und auf die Haut selbst aus, und auch Umweltverschmutzung greift die Haut an. Darüber hinaus müssen auch hormonelle Faktoren berücksichtigt werden. Frauen machen in den Wechseljahren viele Veränderungen durch; die Haut verändert sich und kann diese Anzeichen verstärken. Auch die Familiengeschichte spielt eine Rolle. Frauen haben oft eine empfindliche oder hyperreaktive Haut, wenn schon ihre Mutter unter den gleichen Beschwerden leidet. All diese Faktoren können zu empfindlicher Haut führen und bringen Frauen dazu, auf aggressive Produkte wie Peelings und wiederholtes Peelen zu verzichten, da dies zu schwereren Reaktionen führen und die Hautempfindlichkeit erhöhen kann.

UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN

Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

100% ALLERGIEGEPRÜFTE PRODUKTE

Mehr anzeigen
Die Voraussetzung = Keine allergischen Reaktionen
Im Falle von nur einer einzigen allergischen Reaktion arbeiten wir in unseren Laboren an einer neuen Formel.
laroche posay safety commitment formula protection product head

DAUERHAFT SCHÜTZENDE FORMEL

Mehr anzeigen
Um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz der Produkte zu gewährleisten, wählen wir eine schützende Verpackung, sowie eine Formel mit minimalen Konservierungsstoffen.
laroche posay safety commitment essential active dose product head

AUSSCHLIESSLICH ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
IN DER RICHTIGEN UND AKTIVEN DOSIERUNG

Mehr anzeigen
Unser in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickeltes Produkt enthält ausschließlich essenzielle Inhaltsstoffe in der richtigen und aktiven Dosierung.

GETESTET
AN SEHR EMPFINDLICHER
 HAUT

Mehr anzeigen
Die Verträglichkeit unserer Produkte ist für die meisten empfindlichen Hauttypen bestätigt: reaktiv, allergen, zu Akne neigend, atopisch, durch Krebsbehandlungen geschädigt oder geschwächt.

LIEBE
LESERINNEN UND LESER,

Die hier enthaltenen Informationen sind nur für allgemeine Informationszwecke gedacht und sollen auf keinen Fall professionellen medizinischen Rat ersetzen. Bei allen medizinischen Fragen sollten Sie immer den Rat von qualifiziertem medizinischem Personal einholen.