VERSTÄRKT IHRE BEAUTY-ROUTINEIHRE ALLERGIEN?

duration time 3 Mindest-Lesezeit

Ärzte berichten von einem Anstieg an Patienten, die über allergische Hautreaktionen klagen: Juckreiz, Brennen, Schuppung und Ausschläge. Nur gezieltes Testen kann den genauen Übeltäter identifizieren, aber wenn Ihre Haut besonders von Allergien betroffen ist, oder wenn Kosmetika diese auslösen, kann es ratsam sein, seine Beauty-Angewohnheiten zu überdenken. Nehmen Sie sich Zeit, um zu überprüfen, ob Ihre Produkte Allergene enthalten, und reinigen Sie Ihr Gesicht, Hände und Beauty-Zubehör regelmäßig – aber wenden Sie sich nicht gänzlich von Hautpflege an.

5 SCHLECHTE BEAUTY-ANGEWOHNHEITEN,
DIE SIE SEIN SOLLTEN

1.

Verwenden Sie keine Allergien begünstigende Kosmetika

Viele Kosmetika können Allergene und Reizstoffe enthalten. Nach Produkten mit 0 % Duftstoffen, 0 % Alkohol und 0 % unnötigen Inhaltsstoffen zu suchen, kann eine gute Faustregel sein. Andere potentielle Reizstoffe oder allergieauslösende Inhaltsstoffe, die es zu vermeiden gilt, können AHAs (alpha hydroxy acids), Urea und ätherische Öle beinhalten. Wenn Sie sich für Make-up für allergische Haut, und hypoallergene Feuchtigkeits- und Hautpflege-Produkte entscheiden, kann sehr wenig schief gehen.

2a.

Reinigen Sie ausreichend

Wenn Sie am Ende des Tages nicht ausreichend reinigen, bleiben Allergene und Reizstoffe wie Pollen und Verschmutzung die ganze Nacht über in Kontakt mit Ihrer Haut. Sie können die Schutzbarriere Ihrer Haut angreifen1 und Irritationen verursachen.

Hätten Sie es gewusst? Die Schutzbarriere der Haut stützt sich auf freundliche Bakterien, die auf ihr leben. Erfahren Sie mehr hier [ART-SENS094].

2b.

Reinigen Sie nicht zu stark!!

Sie möchten "sich den Tag vom Gesicht waschen", aber wenn Sie Ihrer Haut die kostbare Fettschicht nehmen, machen Sie sie verwundbar. Wählen Sie sanfte Reinigungsprodukte, wie Mizellenwasser MICELLAR WATER ULTRA Sensitive Skin], die nur entfernen, was nötig ist. Seife, selbst hypoallergene Seife ist zu stark für sensible und zu Allergien neigende Haut.

3a.

Waschen Sie sich immer die Hände vor der Verwendung von Produkten

Sie könnten Allergene und Reizstoffe, von Dingen, die Sie berührt haben, auf der Haut verteilen (denken Sie einen Moment an Ihre Putzmittel Zuhause). Denken Sie auch an die vielen in Produkten enthaltenen Allergene, die von außen in Ihren Tiegel und Ihr Fläschchen gelangen könnten. Favorisieren Sie immer Tuben anstatt Tiegel. Wählen Sie bei sehr reaktiver oder allergischer Haut luftdichte Verpackungen, mit einer Tube, die nur in eine Richtung geht, um zu vermeiden, dass Allergene in die Formel gelangen, wenn die Tube geöffnet ist.

3b.

Waschen Sie ihre Make-up-Pinsel, Quasten und Schwämmchen regelmäßig.

Jeder dieser Gegenstände ist ein Staub- und Allergen-Magnet. Reinigen Sie sie mit hypoallergener Seife mindestens einmal pro Woche.

4.

Vermeiden Sie DIY-Masken

So viel Spaß es auch machen mag, Ihre Küchenschränke zu plündern und Ihre ganz persönliche Hautpflege zusammenzubrauen: Bei Allergikern ist das ein Patentrezept für allergische Reaktionen. Häufige Übeltäter?Zitronensaft: Sein sauerer pH-Wert kann die Haut irritieren und zu Reaktionen führen.Backpulver: sein extrem alkalischer pH-Wert ist absolut inkompatibel mit der natürlichen Beschaffenheit der HautZimt ist ein bekannter Reizstoff, wie ein Beauty-Vlogger auf die harte Tour herausfinden musste.Hafer: Für manche Menschen mag er pflegend wirken, er ist aber reich an Allergenen, sollten Sie vorbelastet sein.Milch: Cleopatra hat sich in Milch gebadet, aber sie gehört auch zu den häufigsten in Lebensmitteln enthaltenen Allergenen.

5.

Wenden Sie sich nicht gänzlich von Hautpflege ab

Einige Menschen sind versucht gänzlich auf jegliche Hautpflege zu verzichten. Dies ist eine kurzsichtige Maßnahme. Die meisten sensiblen oder zu Allergien neigenden Hauttypen benötigen angemessene Pflege, um gesund zu bleiben. Ein kühlendes Thermalwasser-Spray im Anschluss an eine gut verträgliche, speziell für zu Allergien neigende Haut konzipierte Formel ist eine großartiger Start in den Tag.

Sehen Sie sich diese alltäglichen schlechten Angewohnheiten ebenfalls an.Ist es möglich, dass Ihre Obst- und Gemüsekosnum Ihre Allergien beeinflusst?Sie finden HIER grundlegende Informationen zu Allergien.

1The Skin as a Route of Allergen Exposure: Part II. Allergens and Role of the Microbiome and Environmental Exposures. Knaysi, G., Smith, A.R., Wilson, J.M. et al. Curr Allergy Asthma Rep (2017) 17: 7. doi:10.1007/s11882-017-0675-4

RICHTIG
ODER FALSCH

IHR MAKE-UP-PINSEL
KANN ALLERGIESYMPTOME AUSLÖSEN.

RICHTIG

Make-up-Pinsel und Applikatoren können echte Staubfänger und Allergiefallen sein und müssen deshalb regelmäßig ausgewaschen werden. Reinigen Sie Ihre Pinsel mit Seife oder Make-up-Pinselreiniger, damit sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis erhalten.
Mehr erfahren

NICHT ZU DUSCHEN IST
DIE BESTE EMPFEHLUNG FÜR ALLERGISCHE HAUT.

FALSCH

Wenn Sie Ihre Haut am Ende des Tages nicht reinigen, bleibt sie die ganze Nacht über mit Allergenen und Reizstoffen wie Pollen und Schadstoffen in Kontakt. Sie können die Barrierefunktion der Haut beeinträchtigen und Reizungen verursachen.
Mehr erfahren

OBST UND GEMÜSE
SIND NIE ALLERGIEAUSLÖSER.

FALSCH

Manche Obst- und Gemüsesorten enthalten hohe Mengen an Verbindungen, die Salicylate genannt werden (verwandt mit Aspirin). Bei Personen, die auf Salicylat empfindlich reagieren, können Lebensmittel, die reich an diesen Verbindungen sind, allergische Symptome wie Heuschnupfen, Asthma, atopische Ekzeme und Hautreaktionen tatsächlich verschlimmern.
Mehr erfahren

ALKOHOL KANN
IHRE ALLERGIEN VERSCHLIMMERN.

RICHTIG

Alkohol ist eine potenzielle Ursache für allergische Hautreaktionen. Tatsächlich haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass Alkohol jede allergische Reaktion verschlimmern kann, ob es sich nun um Asthma, allergische Rhinitis oder verschiedene Arten von Hautausschlag handelt. Dies ist teilweise auf die in diesen alkoholischen Getränken enthaltenen Histamin- und Sulfitmoleküle zurückzuführen.
Mehr erfahren

WIR BIETEN AUCH DAFÜR

EINE PFLEGESERIE AN

TOLERIANE ist eine Produktreihe, die empfindliche, zu Allergien neigende Haut mit Feuchtigkeit versorgt, beruhigt und schützt.
  • Intensive beruhigende, dermatologische, feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege
    TOLERIANE
    ULTRA CREME
    Überzeugen Sie sich selbst
  • La Roche Posay ProductPage Sensitive Allergic Toleriane Ultra Fluide 4
    Intensive dermatologische Feuchtigkeitspflege
    Allergische oder extrem sensible Haut
    TOLERIANE
    ULTRA FLUIDE
    Überzeugen Sie sich selbst
  • La Roche Posay ProductPage Sensitive Allergic Toleriane Ultra 8 100ml
    Feuchtigkeitsspendende,
    beruhigende Sprühpflege
    TOLERIANE
    ULTRA 8
    Überzeugen Sie sich selbst
  • La Roche Posay ProductPage Thermal Spring Water 300ml 3433422404403 Fr
    Eine unverzichtbare tägliche Hautpflege für empfindliche Haut, selbst für besonders zarte Haut: Neugeborene, Kinder, Erw...
    THERMALWASSER
    Überzeugen Sie sich selbst

UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN
ENGAGEMENT

Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

100% ALLERGIEGEPRÜFTE PRODUKTE
ALLERGIEGEPRÜFT

Mehr anzeigen
Die Herausforderung = Keine allergischen Reaktionen
Im Falle von nur einer einzigen allergischen Reaktion arbeiten wir in unseren Laboren an einer neuen Formel.
laroche posay safety commitment formula protection product head

DAUERHAFT SCHÜTZENDE FORMEL

Mehr anzeigen
Um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz der Produkte zu gewährleisten, wählen wir eine schützende Verpackung, sowie eine Formel mit minimalen Konservierungsstoffen.
laroche posay safety commitment essential active dose product head

AUSSCHLIESSLICH ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
IN DER RICHTIGEN UND AKTIVEN DOSIERUNG

Mehr anzeigen
Unser in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickeltes Produkt enthält ausschließlich essenzielle Inhaltsstoffe in der richtigen und aktiven Dosierung.

GETESTET
AN SEHR EMPFINDLICHER
 HAUT

Mehr anzeigen
Die Verträglichkeit unserer Produkte ist für die meisten empfindlichen Hauttypen bestätigt: reaktiv, zu Allergien neigend, zu Akne neigend, atopisch, durch Krebsbehandlungen geschädigt oder geschwächt.