GESCHWÄCHTE HAUT NACH EINER BEHANDLUNG

Ästhetische Hautbehandlungen werden immer beliebter: Immer mehr Menschen entscheiden sich chemischen Peelings, Laserbehandlungen und anderen Pflege-Maßnahmen für die Hautoberfläche. Geschwächte Haut und Reizungen können deswegen viele Ursachen haben: Neben dermatologischen Behandlungen, kann auch eine neuen Tätowierung oder das Klima den Hautzustand verändern und die Barrierefunktion schwächen. In dieser Situation empfiehlt es sich intensiv regenerierende dermoskosmetische Pflegeprodukte zu verwenden oder eine Apotheke aufzusuchen und nach Cremes zu fragen, welche die Hautschutzbarriere stärken.

IHRE FRAGEN
UNSERE ANTWORTEN

1 quote-marks

Was kann ich bei empfindlicher Haut tun, wenn ich krank bin?

Wenn Sie erkältet sind oder eine Grippe haben, kann ihre Gesichtshaut aufgrund von wiederholtem Naseputzen sehr empfindlich werden. Um Ihre Haut zu besänftigen, sprühen Sie La Roche-Posay Thermalwasser auf die betroffene Stelle und tragen Sie CICAPLAST Baume B5 auf die roten und aufgescheuerten Stellen auf.

Was this helpful?

1 quote-marks

Wie regeneriere ich geschädigte Haut?

Wenn Sie sich verbrannt, geschnitten oder die Haut aufgeschürft haben, können Sie den Regenerationsprozess mit einem reparierendem Balsam unterstützen. Eine vernähte OP-Wunde pflegen Sie mit einem Narbengel wie dem CICAPLAST Gel B5, um die Barrierefunktion der Haut zu regenerieren. Auch nach einem chemischen Peeling oder nach einer Laserbehandlung geeignet.

Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Sind Sommersprossen Hautschäden?

Natürliche Sommersprossen sind kein Zeichen von Sonnenexposition oder -schäden. Sommersprossen können jedoch auch nach dem Aufenthalt in der Sonne auftreten. In diesem Fall reagiert die Haut auf UV-Strahlen, welche Schäden verursachen können. Schützen Sie Ihre Haut daher täglich mit einem UVA-/UVB-Sonnenschutz mit breitem Spektrum zur Vorbeugung.

Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Wie regeneriere ich sonnengeschädigte Haut?

Um sonnengeschädigte Haut zu regenerieren, sollten Sie weiteren Schäden vorbeugen. Verwenden Sie einen täglichen Sonnenschutz für das Gesicht mit Retinol-Molekülen. Die Moleküle beschleunigen die Zellerneuerung auf der Hautoberfläche und verleihen strahlendere Haut. Gleichzeitig versorgen sie die Haut mit Kollagen und Elastin und beugen Falten vor.

Mehr erfahren

Was this helpful?

1 quote-marks

Wie behandle ich Windeldermatitis?

Zur Behandlung von Windelausschlag baden Sie Ihr Baby in lauwarmem Wasser und verwenden Sie eine sehr milde, seifenfreie Formel. Tupfen Sie die Haut vorsichtig trocken und tragen Sie eine ultrasanfte, schützende Creme auf, die die Barrierefunktion der Haut regeneriert. Zusätzlich sollten die Windeln regelmäßig gewechselt werden und nicht zu fest sitzen.

Mehr erfahren

Was this helpful?

RICHTIG
ODER FALSCH

EINE VERBRENNUNG 1. GRADES
IST GENAU WIE EIN SONNENBRAND.

RICHTIG

Eine Verbrennung 1. Grades ist genau wie ein Sonnenbrand. Sie betrifft nur die oberste Hautschicht und führt zu einer Rötung und Schmerzempfindung im betroffenen Bereich. Bei oberflächlichen Hautverbrennungen kommt es aufgrund der Histaminfreisetzung auch oft zu Juckreiz.
Mehr erfahren

DIE HAUT WIRD TROCKENER,
WENN MAN KRANK IST.

RICHTIG

Erkältungen und grippale Infekte entziehen der Haut Feuchtigkeit, so dass sie sich trocken und stumpf anfühlt. Die Krankheiten selbst, aber auch die Medikamente und die Tatsache, dass wir häufig bettlägerig sind, führen dazu, dass der Haut Feuchtigkeit entzogen wird.
Mehr erfahren

CHEILITIS IST EINE LIPPENENTZÜNDUNG, VERBUNDEN MIT
SPRÖDEN LIPPEN.

RICHTIG

Cheilitis ist ein anderer Ausdruck für spröde Lippen. Die Lippen werden trocken und schuppig, und es können schmerzhafte Längsrisse entstehen. Auch die Haut um die Lippen herum ist manchmal gereizt. Diese Trockenheit verursacht ein unangenehmes Brennen der Lippen.
Mehr erfahren

ÜBER SPRÖDE LIPPEN ZU LECKEN
IST EINE GUTE IDEE.

FALSCH

Menschen mit trockenen und spröden Lippen lecken häufig darüber und zupfen oder beißen Hautfetzen ab. Das ist zwar äußerst verlockend, verschlimmert die Situation aber nur noch weiter. Die natürliche Schutzschicht der Haut wird dadurch zerstört und ein Teufelskreis beginnt.
Mehr erfahren

FRISCH TÄTOWIERTE HAUT

Weltweit haben 600 Millionen Menschen eine Tätowierung. Beim Tätowieren werden mit einer sterilen Nadel Pigmente in die Dermis eingebracht. Das ist ein schwerer Eingriff in die Haut, durch den sie tage- oder sogar wochenlang gerötet und geschwollen bleiben kann. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass viele Menschen nach Produkten für die tägliche Hautpflege suchen, die den Regenerationsprozess bei frisch tätowierter Haut unterstützen.

UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN

Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

100% ALLERGIEGEPRÜFTE PRODUKTE

Mehr anzeigen
Die Herausforderung = Keine allergischen Reaktionen
Im Falle von nur einer einzigen allergischen Reaktion arbeiten wir in unseren Laboren an einer neuen Formel.
laroche posay safety commitment formula protection product head

GESCHÜTZTE FORMEL

Mehr anzeigen
Um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz der Produkte zu gewährleisten, wählen wir eine schützende Verpackung, sowie eine Formel mit minimalen Konservierungsstoffen.
laroche posay safety commitment essential active dose product head

AUSSCHLIESSLICH ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
IN DER RICHTIGEN UND AKTIVEN DOSIERUNG

Mehr anzeigen
Unser in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickeltes Produkt enthält ausschließlich essenzielle Inhaltsstoffe in der richtigen und aktiven Dosierung.

GETESTET
AN SEHR EMPFINDLICHER
 HAUT

Mehr anzeigen
Die Verträglichkeit unserer Produkte ist für die meisten empfindlichen Hauttypen bestätigt: reaktiv, zu Allergien neigend, zu Akne neigend, zu Neurodermitis neigend, durch Krebsbehandlungen geschädigt oder geschwächt.

LIEBE
LESERINNEN UND LESER,

Die hier enthaltenen Informationen sind nur für allgemeine Informationszwecke gedacht und sollen auf keinen Fall professionellen medizinischen Rat ersetzen. Bei allen medizinischen Fragen sollten Sie immer den Rat von qualifiziertem medizinischem Personal einholen.