Hautallergie: Das können Sie von einer Beratung beim Allergologen erwarten

Article Read Duration 4 Mindest-Lesezeit

Wenn Sie von allergischen Symptomen wie allergische Hautausschläge, Heuschnupfen, Konjunktivitis oder Lebensmittelallergien betroffen sind, dann ist es womöglich an der Zeit zu sagen "Es reicht!" und einen Allergologen aufzusuchen. Sie sind am besten in der Lage Hautausschläge und andere Formen allergischer Reaktionen zu behandeln und zu heilen. Ihre Beratung kann eine gründliche Anamnese und physische Untersuchung beinhalten, gefolgt von spezifischen Tests, wie Prick-Tests, Patch-Tests und Bluttests für spezifische Antikörper. Mit Hilfe dieser Informationen kann Ihr Allergologe Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan zusammenstellen.

Wollen Sie Hautallergien mildern? Suchen Sie einen Allergologen auf

Ihr Allergologe weiß am besten, wie Sie den Symptomen von Allergien entgegenwirken können

Zahlreiche Menschen neigen zu Allergien wie Hautallergien und Reizungen, Heuschnupfen, allergischer Konjunktivitis und Lebensmittelallergien. Oftmals fassen Sie erst nach einigen Jahren den Entschluss, einen Allergologen aufzusuchen. Um Hautreizungen und andere Allergien zu mildern, sollte man einen Experten aufsuchen. Er entwickelt einen individuellen Plan, um Ihre Symptome zu reduzieren.

Manchmal kann der Besuch beim Experten sich jedoch ungewohnt anfühlen. Deshalb erfahren Sie hier, was Sie von Ihrer ersten Beratung erwarten können

Schritt 1:
Ihre Geschichte

Der erste Schritt, um Ihre Allergien zu mildern, ist eine detaillierte Anamnese

Dieser Schritt besteht größtenteils aus einem Gespräch, in dem der Arzt Ihre Symptome mit Ihnen besprechen wird. Es oder Sie könnte folgendes fragen

- Alles rund um Ihre Allergien: Der Arzt wird nach Ihren Symptomen fragen und wann und aus welchen Gründen Sie Ihrer Meinung nach auftreten – all dies sind Faktoren, die sie auslösen.
- Wie beeinflussen Ihre Allergien Ihren Alltag. Jetzt kommt Ihr TAGEBUCH ins Spiel! - Alles über Sie: Jedes weitere medizinische Anliegen, das Sie haben. Vor allem Ekzeme oder Asthma? Weitere häufige Erkrankungen wie Diabetes oder hoher Blutdruck. - Alles über Ihre Familie Neigen Ihre Eltern, Geschwister oder Kinder zu Allergien oder Asthma oder Ekzemen? Informieren Sie sich vorab über die Allergien und Reaktionen Ihrer Familienmitglieder.

Schritt 2:
Ihre Untersuchung

Der zweite Schritt bei der Milderung von Hautreizungen ist eine klinische Untersuchung

Der Allergologe möchte Sie genauer untersuchen. Dies kann eine Untersuchung physischer Anzeichen von Allergien und ein allgemeiner Check-up Ihres Gesundheitszustandes beinhalten.

  • Konjunktivitis
  • Verstopfte Nase / Polypen
  • Schwellungen von Gesicht / Lippe / Zunge
  • Entzündung des Halses
  • Schweres Gefühl im Brustbereich
  • Nesselsucht/Ausschläge/Ekzeme

Schritt 3:
Ihre Allergie-Tests

Der dritte Schritt besteht darin, eine Behandlung für Ihre Hautallergie durch klinisches Testen zu finden

Die Anamnese und Untersuchung entscheiden darüber, welche Tests und wie die Tests durchgeführt werden. Es gibt drei Hauptarten:

- Prick-Tests der Haut: Hört sich schmerzhaft an, ist es aber nicht! Dieser Test untersucht Allergene in Lebensmitteln und der Umwelt. Der Allergologe "taucht" eine sterile Nadel in ein Gefäß, das das zu testende Allergen beinhaltet und pikst es in Ihre Hautoberfläche. Wenn ein erhöhter, roter und juckender Ausschlag innerhalb von 20 Minuten entsteht, kann man von einer Allergie ausgehen.
- Patch-Test: Auch als "Epikutantest" bekannt, untersucht Kontaktallergien wie Duftstoffe, Präservative, Metalle,... Der Allergologe trägt eine kleine Menge der Substanz auf Ihre Haut auf und bedeckt diese 48 Stunden lang. Wenn beim Abnehmen Rötungen, Schuppungen oder Bläschen erscheinen, handelt es sich wahrscheinlich um eine Allergie.- Bluttest Viele Menschen sind von Bluttests nicht begeistert, aber es dauert auch nur einen Moment! Der Arzt schickt das Blut in ein Labor, in dem es auf spezifische Antikörper getestet wird und so Allergien anzeigen kann. Das Ergebnis sollte innerhalb von 1 - 2 Wochen verfügbar sein.

Schritt 4:

Lösung für Ihre zu Allergien neigende Haut

Der letzte Schritt besteht darin, eine geeignete Hautpflege zu finden, um Ihre Hautallergie zu mildern

Mit Hilfe der Ergebnisse aus 1 - 3 kann Ihr Allergologe Ihnen folgende Ratschläge mitteilen:

  • Eine Liste der Dinge, gegen die Sie allergisch sind, und wie Sie sie in Zukunft vermeiden können. Dies kann Lebensmittel-Vorschriften enthalten, praktische Tipps für Zuhause oder geeignete Kosmetika
  • Informationen zum Schweregrad Ihrer Allergie und ob Sie einen Epipen bei sich tragen sollten. Falls ja, wird er Ihnen die Nutzung erklären – sie sind super leicht anzuwenden.
  • Ob Sie für eine Desensibilisierung in Frage kommen, auch als "Allergie-Impfung" bekannt.
  • Medikamente zur Milderung Ihrer Symptome wie Anti-Histamine, Augentropfen und Nasensprays.
  • Um Irritationen zu mildern, kann er Ihnen schützende Barrierecremes und Hautpflege oder Thermalwasser-Sprays für Ihren Hauttyp empfehlen.

 

RICHTIG
ODER FALSCH

NICHT ZU DUSCHEN IST
DIE BESTE EMPFEHLUNG FÜR ALLERGISCHE HAUT.

FALSCH

Wenn Sie Ihre Haut am Ende des Tages nicht reinigen, reizen Allergene und Reizstoffe, wie Pollen und Schadstoffe, Ihre Haut. Sie können die Hautschutzbarriere empfindlicher machen und Reizungen auslösen.
Mehr erfahren

ALKOHOL KANN
IHRE ALLERGIEN VERSTÄRKEN.

RICHTIG

Alkohol kann potenziell allergische Hautreaktionen auslösen. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass Alkohol jede allergische Reaktion verstärken kann. Dies geschieht beispielsweise bei Asthma, allergischer Rhinitis oder verschiedenen Arten von Hautreizungen. Dies ist teilweise auf die in diesen alkoholischen Getränken enthaltenen Histamin- und Sulfitmoleküle zurückzuführen.
Mehr erfahren

SELBSTGEMACHTE HAUTPFLEGE IST
FÜR EMPFINDLICHE HAUT VERBOTEN.

RICHTIG

So viel Spaß es auch machen mag, Ihre Küchenschränke zu plündern und Ihre ganz persönliche Hautpflege zusammenzubrauen: Bei Allergikern ist das ein Patentrezept für allergische Reaktionen. Viele der natürlichen Inhaltsstoffe können nämlich sehr hautreizend sein.
Mehr erfahren

IHR MAKE-UP-PINSEL
KANN ALLERGIESYMPTOME AUSLÖSEN.

RICHTIG

Auf Make-up-Pinseln und Applikatoren können sich Staub sowie Allergene absetzen. Deshalb sollten sie regelmäßig gereinigt werden. Reinigen Sie Ihre Pinsel mit hypoallergener Seife oder Make-up-Pinselreiniger, um Reizungen und Rötungen zu vermeiden. (z.B. Lipikar Surgras Seifenstück von La Roche-Posay verlinken)
Mehr erfahren

UNSER SICHERHEITSVERSPRECHEN

Sicherheitsstandards, die über die internationalen Bestimmungen der Kosmetikindustrie hinausgehen.

laroche posay safety commitment product allergy tested model close up

100% ALLERGIEGEPRÜFTE PRODUKTE

Mehr anzeigen
Die Herausforderung = Keine allergischen Reaktionen
Im Falle von nur einer einzigen allergischen Reaktion arbeiten wir in unseren Laboren an einer neuen Formel.
laroche posay safety commitment essential active dose product head

AUSSCHLIESSLICH ESSENTIELLE INHALTSSTOFFE
IN DER RICHTIGEN UND AKTIVEN DOSIERUNG

Mehr anzeigen
Unser in Zusammenarbeit mit Dermatologen und Toxikologen entwickeltes Produkt enthält ausschließlich essenzielle Inhaltsstoffe in der richtigen und aktiven Dosierung.

GETESTET
AN SEHR EMPFINDLICHER
 HAUT

Mehr anzeigen
Die Verträglichkeit unserer Produkte ist für die meisten empfindlichen Hauttypen bestätigt: Reaktive, allergische, zu Akne neigende, atopische oder durch Krebsbehandlungen geschwächte sowie empfindliche Haut.
laroche posay safety commitment formula protection product head

DAUERHAFT SCHÜTZENDE FORMEL

Mehr anzeigen
Um eine dauerhafte Verträglichkeit und Effizienz der Produkte zu gewährleisten, wählen wir eine schützende Verpackung, sowie eine Formel mit minimalen Konservierungsstoffen.

ERFAHREN SIE MEHR DARÜBER,
WAS ALLERGISCHE HAUT IST

placeholder Fragen an einen Experten
Überzeugen Sie sich selbst
placeholder TOP 10 ALLERGIEN UND WIE SIE VERMIEDEN WERDEN KÖNNEN
Überzeugen Sie sich selbst
placeholder HAUTALLERGIE, EMPFINDLICHE HAUT UND REAKTIVE HAUT
WOVON SIND SIE BETROFFEN?
Überzeugen Sie sich selbst
placeholder VERSTÄRKT IHRE BEAUTY-ROUTINEIHRE ALLERGIEN?
Überzeugen Sie sich selbst
placeholder GRUNDLAGEN BEACHTEN
Überzeugen Sie sich selbst
placeholder SOLLTE ICH AUF OBST UND GEMÜSE VERZICHTEN?
Überzeugen Sie sich selbst